Aktuelles

Danke Haspa Bergedorf für 800€!

Auch in diesem Jahr war die Haspa Bergedorf wieder sehr großzügig - mit 800€ können wir nicht nur neue Teppiche kaufen, sondern auch ein paar neue Dinge für unsere Küche.

Das freut nicht nur uns, sondern auch unsere Klient:innen!

 

Danke, liebe Hapsa, für den Besuch in unserer Beratungsstelle, das aufrichtige Interesse an unserer Arbeit und natürlich die finanzielle Unterstützung!

das Zornrot-Team

Wir suchen zwei neue Teammitglieder!

Wir suchen zwei neue Teammitglieder mit Erfahrungen in der traumasensiblen Beratungsarbeit, denen die Dynamik von sexualisierter Gewalt vertraut ist.

Der Arbeitsschwerpunkt soll auf der Konzeption und Durchführung unserer Präventions- und Fortbildungsangebote liegen. Dafür wünschen wir uns Flexibilität, Kreativität und Freude an der Arbeit mit Gruppen.

Detailierte Infos finden Sie in der unten angehängten Stellenausschreibung.

Wir freuen uns bei Interesse über eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.!

 

Hier klicken für vollständige Stellenausschreibung

Wir haben neue Telefonzeiten

Unsere Dienstags-Sprechzeit findet zwischen 16-18 Uhr statt.

Damit möchten wir unsere Erreichbarkeit auch für Schüler:innen und Berufstätige verbessern.

Die Telefonzeiten am Montag, Donnerstag und Freitag bleiben bestehen:

Mo:  10-12 Uhr
Di:    16-18 Uhr
Do:   09-12 Uhr
Fr:    10-12 Uhr

Die Haspa Bergedorf für Zornrot

Dank der finanziellen Unterstützung der Haspa Bergedorf können wir für unsere Beratungsstelle eine Shiatsu Massagematte kaufen. Besonders belasteten Menschen fällt es häufig schwer, ihren Körper zu spüren. Die Arbeit mit der Matte wirkt regenerierend und steigert die Durchblutung. Der Körper kann wieder besser gespürt werden.

Des Weiteren freuen wir uns über die Förderung für eine Kommode, die unser Therapie- und Beratungsmaterial beherbergen wird. Denn auch visuelle Ruhe im Raum ist zentral in der traumasensiblen Arbeit.

Vielen Dank an die Haspa Bergedorf!

Wanderausstellung in Hamburg-Mitte

" ECHT MEIN RECHT !" klärt auf über sexualisierte Gewalt für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten. Sie ist aktuell in Hamburg- Mitte zu sehen. Wir von Zornrot sind Teil des Runden Tisches "Sexualität inklusiv", der diese Ausstellung der Petze Kiel nach Hamburg geholt hat. Die Ausstellung fand im Oktober 2021 statt.

Bei Interesse fragen Sie gerne bei Petze in Kiel nach.

Du entscheidest! Wir unterstützen.

Mit dieser Botschaft war unser Roll-Up bis zum 9. Oktober in Bergedorf zu sehen. In der " Straße des Engagements " der Stiftung Haus im Park stellten sich Organisationen und Vereine aus dem Raum Bergedorf vor bei denen Menschen ehrenamtlich aktiv sind.

Auch bei Zornrot geht Engagement! Aktuell suchen wir neue Mitglieder für unseren Vereinsvorstand.

Bei Interesse schreiben Sie uns gerne eineMail. ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.)

Zornrot e.V.

Vierlandenstr. 38
21029 Hamburg

Tel. 040 – 721 73 63
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Unsere Telefonzeiten sind:

Mo. 10.00 bis 12.00 Uhr
Di.   16.00 bis 18.00 Uhr
Do.  09.00 bis 12.00 Uhr
Fr.   10.00 bis 12.00 Uhr

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

©Copyright Zornrot e.V.